Pflegeimmobilie Einzel-Appartements in Seniorenheimen 

In den heutigen Zeiten des fortschreitenden
demographischen Wandels und der zunehmenden Auslastung von altersgerechten Wohnformen verzeichnet der Sektor Pflege nicht nur eine enorme Nachfrage nach klassischen Pflegeplätzen,

sondern auch immer mehr nach alternativen auf die Bedürfnisse der

älteren Generation zugeschnittenen Betreuungs- und Wohnformen.


Pflegeimmobilie

Einzel-Appartements in Seniorenheimen – Durch den demografischen Wandel eine ideale Anlage-Immobilie
Hohe Mietzinsen von 3,9% bis 5,5%, Mietzahlungen auch bei Leerstand
Bevorzugtes Belegungsrecht bei Eigenbedarf


Was sind Pflegeimmobilien?

Mit einer Pflegeimmobilie erwerben Sie ein einzelnes Pflegeappartement in einem Pflegeheim in einem konjunkturunabhängigen  Wachstumsmarkt. Der Kauf ist über das Grundbuch abgesichert, so dass Sie Ihr Eigentum jederzeit verkaufen, beleihen, verschenken oder vererben können. Sie haben eine festgeschriebene Mieteinnahme über einen langen Zeitraum von 20 bis 30 Jahren, die bei Mietausfall des Bewohners des Pflegeappartements durch Zuschüsse der Sozialkassen an den Pächter gesichert wird. Dadurch ist dessen Ausfallrisiko reduziert. Sie bekommen Ihre anteilige Pachtzahlung unabhängig von der tatsächlichen Belegung des Appartements.

 

Neben diesen klassischen förderungswürdigen Sozialimmobilien gem. XI. Sozialgesetzbuch, bieten wir Ihnen auf unserem Marktplatz auch nicht-förderungswürdige Immobilien für Betreutes Wohnen an. Immobilien für Betreutes Wohnen, die einen Pachtvertrag mit einem Betreiber innehaben, bietet Ihnen ebenfalls über 20 bis 30 Jahre sichere Mieteinnahmen. Allerdings erhalten Sie keine Zuschüsse der staatlichen Sozialkassen. Für Immobilien für Betreutes Wohnen ohne Pachtvertrag mit einem Betreiber treffen Sie als Anleger, ähnlich wie bei einer Eigentumswohnung, alle finanziellen und objektbezogenen Entscheidungen selbst.

 

Für wen sind Pflegeimmobilien als Anlage sinnvoll?

Pflegeimmobilien sind für private Kapitalanleger attraktiv, die mit wenig Verwaltungsaufwand einen hohen Mietzins erzielen möchten.

Um die Bewirtschaftung und Verwaltung kümmern sich der Betreiber der Einrichtung sowie ein Verwalter. Klar ist:

Die Deutschen werden immer älter. Mit der Lebenserwartung steigt auch der Bedarf an Pflegeplätzen in Altersheimen. Mit einer Pflegeimmobilie nutzen Sie den demografischen Wandel zu Ihren Gunsten.

Das Besondere:

Als Besitzer einer Pflegeimmobilie erhalten Sie über das bevorzugte Belegungsrecht bei Eigenbedarf einen Pflegeplatz für sich oder nahe Angehörige in einem der Häuser des Betreibers.

Bereits vom ersten Tag des Besitzes an!

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Hiermit erkläre ich mich einverstanden, dass meine in das Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieses Formulars unverschlüsselt sind
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: webmaster@ice-europa.de mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website. © Immobilien Connaisseur Europa